Wie der Umzug von Deutschland in die Schweiz gelingt

Es gibt viele Gründe, um in die Schweiz auszuwandern – nicht nur Schokolade und Käse. Großstädte wie Zürich, Bern und Genf haben die höchste Lebensqualität der Welt. In diesem kleinen Land sind Kultur und Natur sehr eng miteinander verbunden. Kein Wunder, dass die Schweiz für viele Menschen ein Traumziel ist. Aber wie einfach ist es, von Deutschland in die Schweiz zu ziehen? Gibt es eine gute Umzugsfirma Deutschland Schweiz? Diese Fragen solltest du Dir vor dem Umzug aus Deutschland in die Schweiz stellen!

Umzugsfirma Deutschland Schweiz

Wie sieht es mit dem Visum aus?

Die Schweiz liegt mitten in Europa. Du kannst in das Land einfach ein- und ausreisen. Aber für den längeren Aufenthalt brauchst du ein Visum. Denn das Land ist kein Mitglied der Europäischen Union. Wenn du länger dort leben, arbeiten oder in die Schweiz einwandern möchten, musst du daher in das Gemeindeamt des jeweiligen Kantons gehen. Denn ein Kanton ist zu vergleichen mit einem Bundesland in Deutschland.

Hier sind die Fakten für Menschen, die als Deutsche in die Schweiz umziehen möchten:

  • Aufenthalt unter den 90 Tagen: Es wird kein Visum benötigt und du kannst Dich frei in der Schweiz aufhalten und durch das Land bewegen.
  • Aufenthalt länger als 90 Tage: du musst zum jeweiligen Migrationsamt in der Schweiz und eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen.

Was muss man bei einer Umzugsfirma Deutschland Schweiz beachten?

In erster Linie ist es äußerst wichtig, dass eine Umzugsfirma Deutschland Schweiz auch über ausreichend Erfahrung verfügt. Die Erfahrung ist deshalb so notwendig, weil Dir das Umzugsunternehmen mitteilt, welche Papiere für den Umzug in die Schweiz relevant sind und welche Einreisebedingungen gelten. Du musst du Zollpapiere ausfüllen und genau Angaben machen, was du in das Land importierst.

Umzug mit einer Umzugsfirma Deutschland Schweiz

Darüber hinaus kümmerst sich die Umzugsfirma Deutschland Schweiz um den reinen Umzug selbst. Das heißt, genau wie in Deutschland, packt das Umzugsunternehmen Deine Kartons und bringt sie in einen Bus oder Lkw. Hier kommt es darauf an, wie groß Deine Wohnung oder Dein Haus ist. Denn wie viele Sachen zu transportieren sind.

Über den Preis kann man mit der Umzugsfirma Deutschland Schweiz bereits im Vorfeld verhandeln bzw. diesen ausmachen. Hier kommt es auf die Entfernung an, das heißt, wie weit liegt der neue Wohnort von dem alten Wohnort entfernt und wie viele Sachen transportiert werden müssen. Nicht selten entstehen dabei Kosten für einen LKW mit Manpower von viertausend Euro. Folglich kümmert sich aber dann die Umzugsfirma Deutschland Schweiz um deinen ganzen Umzug. Auch um die Papiere und den Zoll.

Hier gelangst du zum Wohnratgeber.